Handball Champions League
Gummersbach und HSV in der zweiten Gruppenphase

Gummersbach (35:35 gegen Veszprem) und Hamburg (32:32 gegen Moskau) können in der Handball-Champions-League für die 2. Gruppenphase planen. Die SG Flensburg-Handewitt feierte derweil ihren zweiten Sieg.

Die Handballer von Vizemeister HSV Hamburg und des zwölfmaligen deutschen Titelträgers VfL Gummersbach sind auf dem Weg in die zweite Gruppenphase der Champions League mit einem blauen Auge davon gekommen. Zwar verpassten beide Klubs am vierten Spieltag jeweils durch Unentschieden den vorzeitigen Gruppensieg, doch der Einzug in die nächste Runde ist ihnen nach Patzern der Konkurrenten nicht mehr zu nehmen.

Zwei Tage nach dem vorzeitigen Weiterkommen von Titelverteidiger THW Kiel ließen der HSV durch ein 32:32 (16:16) gegen Medwedi Moskau und die Gummersbacher durch ein 35:35 (16:20) bei MKB Veszprem erstmals in der Vorrunde Federn. Dennoch führen beide Teams ihre...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%