Handball Nationalmannschaft
Abschlussniederlage für deutsche "B-Mannschaft"

Durch das 20:26 (8:14) gegen Schweden ist die deutsche Handball-Nationalmannschaft beim Vier-Länder-Turnier in Innsbruck nur Dritter geworden. Bester Werfer war Holger Glandorf.

Die deutsche Handball-Nationalmannschaft hat mit einem B-Kader auch auch das letzte Spiel des Vier-Länder-Turniers in Innsbruck verloren. Einen Tag nach dem 30:32 gegen das zweitklassige Österreich musste sich die Mannschaft von Bundestrainer Heiner Brand Schweden mit 20:26 (8:14) geschlagen geben und landete schließlich nur auf dem dritten Rang noch hinter den Österreichern. Rekord-Europameister Schweden sicherte sich beim Testlauf für die EM 2010 in Österreich ungeschlagen den Turniersieg.

Der Nordhorner Holger Glandorf war mit sieben Treffern noch bester deutscher Werfer gegen Schweden, das damit auch die Revanche für die Hauptrundenniederlage zu Beginn des Jahres bei der EM in Norwegen schaffte. Insgesamt...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%