Handball Turnier
Kehrmann muss gegen Spanien passen

Ohne ihren Kapitän müssen die deutschen Handballer am Samstag das Spiel um Platz fünf beim Supercup bestreiten. Florian Kehrmann fällt gegen Spanien mit einer Bänderdehnung im Daumen aus.

Hiobsbotschaft für Bundestrainer Heiner Brand: Die deutschen Handballer müssen ihr Spiel um Platz fünf beim 14. Supercup am Samstag gegen Weltmeister Spanien (15.00 Uhr) in Halle/Westfalen ohne Kapitän Florian Kehrmann bestreiten. Nachdem sich der 28 Jahre alte Rechtsaußen vom TBV Lemgo am Donnerstag bei der Niederlage im Gruppenspiel gegen Russland (34:36) den Daumen der rechten Hand ausgekugelt hatte, wurde am Freitag bei einer Röntgenuntersuchung in Lemgo eine Bänderdehnung diagnostiziert. Wie lange Kehrmann seinem Klub fehlen wird, steht derzeit noch nicht fest.

Köhrmann nachnominiert

Für Kehrmann nominierte Brand am Freitag Oliver Köhrmann vom Bundesligisten Wilhelmshavener HV nach. Der 29-Jährige hat bislang ein Länderspiel (ein Tor) absolviert.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%