Hockey EM
Hockey-Herren starten perfekt in die EM

Für die deutsche Hockey-Nationalmannschaft hat die Europameisterschaft in Manchester nach Plan begonnen. Zum Auftakt wurde Tschechien mühelos mit 5:0 (2:0) besiegt. Benjamin Weß und Carlos Nevado trafen doppelt.

Der Auftakt auf dem Weg zum angepeilten EM-Titel ist gemacht: Die deutschen Hockey-Herren sind erfolgreich in die Europameisterschaft in Manchester gestartet. Das Team von Bundestrainer Markus Weise bezwang im Auftaktmatch der Gruppe A Tschechien 5:0 (2:0). Benjamin Weß (9., 48.) und Carlos Nevado (37., 55.) trugen sich zweimal in die Torschützenliste ein. Einen weiteren Treffer besorgte Christopher Zeller (24.).

"Wichtig waren die drei Punkte. Leider haben wir nur fünf Tore erzielt. Der Spannungsabfall war zum Ende hin deutlich zu spüren", sagte Herren-Bundestrainer Markus Weise mit leiser Kritik. Weise war mit seiner Mannschaft nicht hundertprozentig zufrieden. "Wir haben es uns selbst schwer gemacht und die vielen Chancen nicht konsequent genug verwertet", sagte 44-Jährige. Zudem war Tschechiens Keeper Filip Neusser glänzend aufgelegt.

Im zweiten Spiel der Gruppe A gegen Belgien am Montag (18.00 Uhr) müssen die Weltmeister besonders bei ihrer Strafecken-Ausbeute nachlegen. Gegen die Tschechen führten nur zwei von acht Versuchen zu Toren. "Gegen Belgien müssen wir konzentrierter zur Sache gehen", meinte Weise.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%