sonstige Sportarten
Hockey-Herren gewinnen erneut gegen Schottland

Hockey-Weltmeister Deutschland hat in einem EM-Testspiel in Leipzig die schottische Nationalmannschaft mit 4:0 geschlagen. Der Berliner Florian Keller erzielte dabei alle vier Treffer für das deutsche Team.

Die schottische Hockey-Nationalmannschaft scheint der Lieblingsgegner von Florian Keller zu sein. Der Berliner hat Weltmeister Deutschland im Alleingang den 4:0 (2:0)-Sieg im zweiten EM-Testspiel gegen die Schotten beschert. Keller erzielte auf dem neuen Kunstrasenplatz in Leipzig alle vier Treffer (19./Siebenmeter, 20., 38. und 43.) gegen die überforderten Briten. Schon beim 6:0 im ersten Duell mit den Schotten am vergangenen Mittwoch an gleicher Stelle hatte Keller dreimal getroffen.

Die Partien dienten zur Vorbereitung auf die EM in Leipzig (28. August bis 4. September), wo Schottland für die Gastgeber ein Vorrundengegner ist. In der kommenden Woche setzt das deutsche Team wiederum am EM-Schauplatz mit Länderspielen gegen Kanada und Polen seine Vorbereitung auf die EM fort.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%