Hockey Nationalmannschaft
Deutsche Hockeyherren vor Qualifikation für Peking

Beim Ausscheidungsturnier im japanischen Kakamigahara konnten die deutschen Hockeyherren ihren vierten Sieg in Serie feiern. Damit sicherte sich das Team den Einzug ins Finale.

Die deutschen Hockeyherren sind der Qualifikation für die Olympischen Sommerspiele in Peking (8. bis 24. August) wieder ein Stück näher gekommen. Beim Ausscheidungsturnier in Kakamigahara kam der Weltmeister mit einem 4:0 (1:0) gegen die gastgebenden Japaner zum vierten Sieg im vierten Gruppenspiel.

Die DHB-Auswahl steht damit schon vor der abschließenden Partie am Samstag (6.05 Uhr Mesz) gegen Polen als Finalist fest. Allerdings löst nur der Gewinner des Endspiels, in dem der Gruppensieger am Sonntag (7 Uhr Mesz) auf den Tabellenzweiten trifft, das Ticket für den letzten verbliebenen Olympia-Platz.

Nach den ungefährdeten Siegen gegen Italien, die Schweiz und Malaysia bot das Team von Bundestrainer Markus Weise auch gegen den vermeintlich stärksten Gegner eine starke Leistung. "Wir haben wenig Fehler gemacht und deshalb verdient gewonnen", meinte der Coach. Die Tore für die deutsche Mannschaft erzielten Philipp Zeller (Rot-Weiß Köln/20. Minute), Moritz Fürste (UHC Hamburg/49.) sowie zweimal Christopher Zeller (Köln/61./64.).

Der Weltranglistenerste Deutschland muss in Japan nachsitzen, da die direkte Qualifikation für Peking durch einen enttäuschenden vierten Platz bei der letztjährigen EM in Birmingham verpasst worden war. Die deutschen Damen haben als Europameister ihr Olympia-Ticket bereits sicher.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%