Kanu EM
Duo Rauhe Wieskötter über Umweg ins Finale

Ronald Rauhe und Tim Wieskötter stehen bei der Kanu-EM im tschechischen Racice im Endlauf über 500m. Die Zweierkajak-Olympiasieger hatten im Umweg übers Halbfinale beim Start-Ziel-Sieg keine Probleme.

Auf die Zweierkajak-Olympiasieger Ronald Rauhe und Tim Wieskötter ist Verlass. Das Duo hat sich bei der Kanurennsport-EM in Racice/Tschechien über den Umweg Halbfinale mit einem souveränen Start-Ziel-Sieg für den Endlauf über 500m qualifiziert. Die Potsdamer hatten am Vortag den direkten Final-Einzug verpasst, weil sie in ihrem Vorlauf nur Platz drei belegt hatten.

Von den vier deutschen Booten, die am zweiten EM-Tag nachsitzen mussten, enttäuschte der vorrangig mit der zweiten Reihe besetzte 500-m-Viererkajak der Herren, der als Halbfinal-Fünfter den Endlauf klar verpasste. Dagegen unterstrich im Einerkajak der 24 Jahre alte Essener Lutz Altepost seine Medaillen-Ambitionen bei seinem 500-m-Sieg mit 1,116 Sekunden Vorsprung vor dem Polen Tomasz Mendelski.

Über die doppelte Distanz scheiterte Torsten Eckbrett (Potsdam), der in seiner Vorschlussrunde Rang fünf belegte und deshalb mit einem Startplatz im B-Finale Vorlieb nehmen musste.

Zuvor war nur der über 500m wegen eines Fahrfehlers disqualifizierte Olympiasieger Andreas Dittmer (Neubrandenburg) von der ansonsten starken deutschen Mannschaft vorzeitig aus dem Medaillenkampf ausgeschieden.

Elf Boote hatten bereits am Donnerstag in den Vorläufen die Final-Tickets für das Wochenende gelöst. Die Finalläufe finden am Samstag (1000m) und Sonntag (500m) statt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%