Kanu WM
Grimm führt Kanu-Team bei der WM an

Alexander Grimm führt die deutschen Kanuten bei der WM in Spanien an. In je vier Einzel- und Mannschaftswettbewerben sind Jan Benzien und Marcus Becker/Stefan Henze Podestanwärter.

Olympiasieger Alexander Grimm führt das deutsche Team mit insgesamt zwölf Booten bei der Kanuslalom-WM von Donnerstag bis Sonntag im spanischen La Seu d'Urgell an. Auf der Olympiastrecke von 1992 werden jeweils vier Einzel- und vier Mannschaftstitel vergeben.

"Prognosen sind bei dem neuen Reglement schwierig. Aber zwei Medaillen in den Einzeldisziplinen sind schon unser Anspruch", sagte Neu-Bundestrainer Michael Trummer. Im Gegensatz zu früheren Jahren wird die Zeit aus dem Halbfinale nicht zu der aus dem Finale addiert.

Benzien und Zweier Becker/Henze sind Podestanwärter

Zu den Kandidaten auf einen Podestplatz gehören vor allem im Canadierbereich Jan Benzien und die Athen-Olympiazweiten Marcus Becker/Stefan Henze. Titelverteidigerin Jennifer Bongardt (Köln) fehlt in Spanien ebenso wie Kajak-Vizeweltmeister Fabian Dörfler (Augsburg), beide überstanden die nationale Qualifikation nicht.

2 007 in Brasilien holte der Deutsche Kanu-Verband (DKV) drei Goldmedaillen. Neben Bongardt setzten sich noch die Kajak-Männer und Kajak-Frauen in den nichtolympischen Teamwettbewerben durch.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%