Langlauf Weltcup
Björndalen gewinnt in Gällivare, Göring Dritter

Skilangläufer Franz Göring ist beim Weltcup in Gällivare erstmals der Sprung auf das Siegertreppchen geglückt. Der Thüringer wurde hinter Biathlet Ole Einar Björndalen und dessen Landsmann Tore Ruud Hofstad Dritter.

Im schwedischen Gällivare ist der Thüringer Skilangläufer Franz Göring als Dritter erstmals in seiner Karriere auf das Siegerpodest gelaufen. Der ehemalige Junioren-Weltmeister aus Zella-Mehlis beendete das 15km-Rennen 30,2 Sekunden hinter Überraschungssieger Ole Einar Björndalen. Der fünfmalige Biathlon-Olympiasieger verwies beim ersten Weltcup-Triumph als Langläufer seinen norwegischen Teamgefährten Tore Ruud Hofstad auf den zweiten Platz.

Weltcup-Titelverteidiger Tobias Angerer aus Vachendorf beendete das erste Distanzrennen der neuen Saison nach einem Stockbruch auf dem guten achten Platz. Besser war sogar noch Ex-Weltmeister Axel Teichmann aus Lobenstein als Sechster. Der Frankenhainer Jens Filbrich und Tom Reichelt aus Oberwiesenthal komplettierten den starken Auftritt der deutschen Mannschaft...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%