Langlauf Weltcup
Kuitunen sorgt für finnischen Langlauf-Sieg

Virpi Kuitunen hat beim Langlauf-Weltcup im finnischen Kuusamo für den ersten Heim-Sieg der Saison gesorgt. Marit Björgen (Norwegen) lief nach 10km auf den zweiten, Kristina Smigun (Estland) auf den dritten Platz.

Dank Langläuferin Virpi Kuitunen ist Finnland zu seinem ersten Weltcup-Sieg in der neuen Saison gekommen. Im heimischen Kuusamo lief die Ex-Weltmeisterin am Ende des klassischen 10-km-Rennens bei Dauerregen in 28:01,2 Minuten auf den ersten Platz. Rang zwei ging an die Weltcup-Spitzenreiterin Marit Björgen aus Norwegen, die mit 44,1 Sekunden Rückstand ins Ziel kam. Dritte wurde Doppel-Olympiasiegerin Kristina Smigun aus Estland.

Beste der insgesamt erneut enttäuschenden deutschen Langläuferinnen war Viola Bauer aus Oberwiesenthal, die auf Platz 13 allerdings bereits 1:23,7 Minuten Rückstand zu Kuitunen aufwies. Evi Sachenbacher-Stehle aus Reit im Winkl und die Oberwiesenthalerin Claudia Künzel kamen über die Ränge 18 sowie 21 nicht hinaus. Im Gesamtweltcup führt Titelverteidigerin Björgen jetzt mit 300 Punkten vor Kuitunen (222).

Daraufhin musste Bundestrainer Jochen Behle nach dem enttäuschenden Wochenende für sein Damenteam eingestehen: "Bei den Damen hängt es noch. Da sind wir längst nicht so weit, wie wir gerne sein möchten. Die gezeigten Leistungen entsprechen einfach dem derzeitigen Stand."

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%