Leichtathletik Meeting
Diskus-Ass Möllenbeck siegt in Saragossa

Beim Leichtathletik-Meeting im spanischen Saragossa hat Diskuswerfer Michael Möllenbeck mit einer Weite von 63,91m für einen deutschen Sieg gesorgt. Im Stabhochsprung gab es zudem einen vierten Platz für den DLV.

Die Reise zum Leichtathletik-Meeting im spanischen Saragossa hat sich für den Diskus-WM-Dritten Michael Möllenbeck durchaus gelohnt. Der Wattenscheider entschied die Konkurrenz mit 63,91m für sich und sorgte für einen deutschen Sieg.

Sechs-Meter-Stabhochspringer Tim Lobinger (Köln) wurde beim Erfolg von Olympiasieger Tim Mack (USA/5,75) mit 5,65m Vierter. Der Olympia-Fünfte Danny Ecker (Leverkusen) schaffte nur 5,35m, Weltmeister Rens Blom (Niederlande) produzierte einen "Salto Nullo".

Viele sehr gute Leistungen wurden in Saragossa vom Winde verweht. So finden weder die 9,84 Sekunden des Olympia-Zweiten Francis Obikwelu (Portugal) über 100m Eintrag in die Rekordlisten, noch die 7,09m von Weitsprung-Olympiasiegerin Tatjana Lebedewa (Russland). Bei Obikwelu blies der Rückenwind mit 5,4 m/s, bei Lebedewa mit 4,3. Erlaubt sind 2,0.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%