sonstige Sportarten
Lurz und Kamrau holen nationalen Titel

Der Würzburger Thomas Lurz und Doppel-Weltmeisterin Britta Kamrau haben sich bei den deutschen Langstrecken-Meisterschaften in Strausberg den Titel gesichert. Gleichzeitig lösten beide das Ticket für die WM in Montreal.

Thomas Lurz aus Würzburg und Britta Kamrau (Rostock) haben bei den deutschen Meisterschaften im Langstreckenschwimmen in Strausberg bei Berlin den Titel über fünf Kilometer gewonnen. Weltmeister Lurz konnte sich erst im Schlussspurt von Titelverteidiger Toni Franz (Leipzig) absetzen und lag am Ende eine knappe Körperlänge vor seinem Kontrahenten. Beide sicherten sich damit zugleich die Fahrkarte zu den Weltmeisterschaften in Montreal (17. bis 31. Juli).

Bei den Frauen gewann Doppel-Weltmeisterin Britta Kamrau (Rostock) in 1:14:34,2 Stunden den Titel. Die 26 Jahre alte Jura-Studentin löste damit ebenso wie die Überraschungs-Zweite Johanna Manz (Rhein-Hessen) das Ticket für die Weltmeisterschaften.

© Sport-Informations-Dienst, Neuss

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%