Nordische Kombination Weltcup
Kircheisen landet erneut auf Rang vier

Kombinierer Björn Kircheisen hat beim Sommer-Grand-Prix in Val di Fiemme erneut den Sprung aufs Podest verpasst. Der WM-Dritte landete wie schon am Sonntag in Steinbach-Hallenberg auf Rang vier.

Der Sommer-Grand-Prix steht für Kombinierer Björn Kircheisen unter keinem guten Stern. Der WM-Dritte aus Johanngeorgenstadt wurde mit einem Rückstand von 1,1 Sekunden hinter dem Österreicher Bernhard Gruber wie schon am Sonntag in Steinbach-Hallenberg Vierter. Wie schon am Wochenende holte sich der Österreicher David Kreiner, der nun auch in der Gesamtwertung führt, erneut den Sieg. Zweiter wurde der Franzose Jason Lamy Chappuis.

"Ich habe noch versucht, an die ersten Drei heranzulaufen. Doch die haben sehr gut zusammengearbeitet. Da hatte ich keine Chance", sagte Kircheisen. Der Oberwiesenthaler Eric Frenzel lag nach dem Springen noch auf Platz vier, fiel im Lauf auf Rollerskiern...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%