Premium Olympia Showdown auf dem Weg zu den Spielen

Zweikampf zwischen Hamburg und Berlin – welche Stadt geht ins Rennen um die Olympischen Spiele 2024/2028? Am Montag fällt die Entscheidung. Berlin könnte jedoch durch einen banalen Umstand die Nase vorn haben.
Für Bau und Modernisierung der benötigten Sportstätten werden von Berlin rund zwei Milliarden Euro eingeplant. Quelle: dpa
Berliner Olympiastadion

Für Bau und Modernisierung der benötigten Sportstätten werden von Berlin rund zwei Milliarden Euro eingeplant.

(Foto: dpa)

Berlin/HamburgWas Großprojekte angeht, steht es 1:1. Berlin tut sich schwer mit dem Bau seines neuen Flughafens, Hamburg empfiehlt sich nicht gerade mit der Elbphilharmonie. Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) muss also nach anderen Kriterien entscheiden, welche der beiden Städte sich für die Olympischen Sommerspiele 2024 oder 2028 bewerben soll.

Der Countdown läuft: Montagabend entscheidet das DOSB-Präsidium in Frankfurt am Main, ob Berlin oder Hamburg ins internationale Rennen um die Spiele geht. Die Zustimmung der Mitgliederversammlung am Samstag gilt als Formalie.

 
Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Olympia - Showdown auf dem Weg zu den Spielen

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%