Olympia Sportpolitik
Russland legt Medaillenpläne für Vancouver vor

Die Maßgaben für die Olympischen Winterspiele 2010 in Vancouver für das russische Team stehen bereits jetzt fest. 31 Medaillen sollen es am Ende werden, elf davon in Gold.

Das Olympische Komitee Russlands hat erstmals konkrete Medaillenpläne für die Olympischen Winterspiele 2010 in Vancouver veröffentlicht. In der kanadischen Metropole will Russland vier Jahre vor den eigenen Spielen in Sotschi 31 Medaillen gewinnen und sich somit mindestens Platz drei der Nationenwertung sichern. Das wäre fast ein Drittel mehr als noch 2006 in Turin, wo die russischen Wintersportler 22 Medaillen gewannen.

Für die meisten Medaillen soll der Skiverband sorgen. Hier fordert das russische NOK sieben Medaillen. Mehrfach-Edelmetall sollen zudem Biathleten (4), Eiskunstläufer (4), Shorttrack-Läufer (2) sowie Skispringer und Kombinierer (2) gewinnen. Insgesamt peilen die Russen elf Goldmedaillen an.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%