Radsport Doping
Merckx fordert "harte" Bestrafung von Contador

Eddy Merckx hat sich für ein hartes Durchgreifen im Doping-Fall Alberto Contador ausgesprochen. "Falls Contador schuldig ist, muss er hart bestraft werden", so das Radsport-Idol.

Belgiens Radsport-Idol Eddy Merckx hat sich für ein hartes Durchgreifen im Fall des unter Dopingverdacht stehenden Tour-de-France-Siegers Alberto Contador ausgesprochen. "Falls Contador schuldig ist, muss er hart bestraft werden", sagte Merckx dem belgischen Fernsehsender Rtbf.

Gleichzeitig kritisierte Merckx, der die Tour zwischen 1969 und 1974 fünfmal gewonnen hatte, dass es bei Dopingfällen eine Ungleichbehandlung zwischen Radprofis und Athleten aus anderen Sportarten gebe. "Der Radsport ist die Sportart, in der es die meisten Kontrollen gibt", betonte Merckx.

Contador war am zweiten Ruhetag der Tour 2010 in A- und B-Probe positiv auf Clenbuterol getestet worden. Der Spanier hatte die positiven Proben mit...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%