Radsport National
Telekom schließt Sponsoring-Rückzug nicht mehr aus

Die Telekom hat einen Ausstieg aus dem Radsport erstmals nicht kategorisch ausgeschlossen. Wie die Bonner mitteilten, werde der Verbleib als Sponsor des T-Mobile-Teams "einer ständigen Überprüfung" unterzogen.

Der Telekommunikations-Riese Telekom schließt einen Ausstieg aus dem Radsport in der Zukunft nicht mehr aus. "Momentan stellt sich die Frage nicht, aber wir unterziehen diese Frage einer ständigen Überprüfung und können keine Garantie für die Ewigkeit abgeben", sagte der Kommunikationschef des Bonner Unternehmens, Christian Frommert, dem Sport-Informations-Dienst (sid). Man werde in den nächsten Tagen zu "einer ganz klaren Entscheidung kommen", ob das bis 2010 zugesagte Engagement beim T-Mobile Team bestehen bleibe.

Dies gelte auch für die weitere Zusammenarbeit mit Rolf Aldag als sportlichem Leiter: "Wir werden mit ihm völlig offen reden", kündigte Frommert an. Nach dem Doping-Geständnis von Ex-Profi Bert Dietz am Montag in der ARD ist Aldag verstärkt in den Verdacht zumindest der Mitwisserschaft geraten.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%