Radsport Rundfahrt
Schumacher-Triumph bei der Bayern-Rundfahrt

Nach dem Sieg beim Amstel Gold Race hat Radprofi Stefan Schumacher auch die Bayern-Rundfahrt gewonnen. Dem Nürtinger genügte auf der letzten Etappe ein Platz im Feld. Den Tagessieg in Fürth holte Sebastian Siedler.

Zum ersten Mal in seiner Karriere hat Radprofi Stefan Schumacher vom Team Gerolsteiner die Bayern-Rundfahrt gewonnen. Dem Sieger des Frühjahrs-Klassikers Amstel Gold Race genügte auf der fünften und letzten Etappe über 160,7 Kilometer von Rothenburg/Tauber nach Fürth ein Platz im Feld, um am Ende mit acht Sekunden Vorsprung vor T-Mobile-Fahrer Bert Grabsch aus Wittenberg zu triumphieren.

Einen Doppelsieg feierte am Schlusstag das Team Milram. Dabei verhinderte Sebastian Siedler aus Gera im Spurt den dritten Tagessieg seines Kapitäns Erik Zabel, der sein erstes Rennen nach seiner Dopingbeichte bestritt. Dritter wurde der Portugiese Javier Benitez.

Den Grundstein zum Gesamtsieg hatte Stefan Schumacher am Samstag mit seinem Erfolg im Einzelzeitfahren über 24 Kilometer in Rothenburg gelegt. Dabei siegte der Nürtinger mit zwei Sekunden Vorsprung vor Grabsch und löste damit Zabel als Spitzenreiter ab.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%