Radsport Tour de France
Froome gewinnt siebte Etappe, Wiggins in Gelb

Der britische Radprofi Christopher Froome gewinnt die Samstags-Etappe der 99. Tour de France. Als Sieger bei der ersten Bergankunft darf sich der Sky-Fahrer zudem das gepunktete Trikot des besten Kletterers überstreifen.
  • 0

La Planche des Belles FillesDer britische Radprofi Christopher Froome hat die erste Bergankunft der 99. Tour de France gewonnen und das gepunktete Trikot des besten Kletterers übernommen. Der Fahrer aus dem Sky-Rennstall setzte sich auf der siebten Etappe nach 199 km von Tomblaine nach La Planche des Belles Filles durch und verwies den australischen Vorjahressieger Cadel Evans (BMC Racing) auf Platz zwei. Das Gelbe Trikot des Gesamtführenden übernahm der Brite Bradley Wiggins (Sky), das er vom Schweizer Zeitfahr-Olympiasieger Fabian Cancellara (RadioShack) übernahm.

Am Sonntag macht die Tour auf der achten Etappe ihren zweiten Abstecher ins Ausland - und stellt den Fahrern dabei gleich sieben Bergwertungen in den Weg. Über 157,5 km geht es von Belfort ins Schweizerische Porrentruy, das erstmals Etappenort des wichtigsten Radrennens der Welt ist.

Kommentare zu " Radsport Tour de France: Froome gewinnt siebte Etappe, Wiggins in Gelb"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%