Radsport Tour de France
Weiterer Aderlass im Fahrerfeld

Nach dem Rauswurf von Michael Rasmussen und dem Rückzug des gesamten Cofidis-Teams ist das Fahrerfeld der Tour de France weiter stark geschrumpft. Von ursprünglich 189 Fahrern sind noch 141 im Rennen.

Das Fahrerfeld der 94. Tour de France hat nach dem Dopingverdacht gegen Michael Rasmussen sowie dem Rückzug des kompletten Cofidis-Teams nach dem positiven Dopingbefund von Cristian Moreni (Italien) weiter Federn lassen müssen. Am Donnerstag stieg zudem der Russe Dennis Mentschow (Rabobank) vom Rad, so dass von ursprünglich 189 Fahrern nur noch 141 dabei sind.

Die bisherigen Tour-Ausfälle (48):

Astana/Schweiz (9): Andreas Klöden (Mittweida), Alexander Winokurow, Maxim Iglinskij, Andrej Kaschetschkin (alle Kasachstan), Antonio Colom, Daniel Navarro (alle Spanien), Sergej Iwanow (Russland), Gregory Rast (Schweiz), Paolo Savoldelli (Italien/alle 16. Etappe)

Cofidis/Frankreich (9): Geoffroy Lequarte (Cofidis/6.), Ivan Ramiro Parra (Kolumbien/8.), Cristian Moreni (Italien/17.), Stephane Auge (Frankreich/17.), Sylvain Chavanel (Frankreich/17.), Nick Nuyens (Belgien/17.), Staf Scheirlinckx (Belgien(17.), Rik Verbrugghe (Belgien/17.), Bradley Wiggins (Großbritannien/17.)

Agritubel/Frankreich (3): Eduardo Gonzalo Ramirez (Spanien/1. Etappe), Cedric Herve (Frankreich/8.), Romain Feillu (Frankreich/8.), Rabobank/Niederlande (3): Oscar Freire (Spanien/7.), Michael Rasmussen (Dänemark/17.), Dennis Mentschow (Russland/17.)

T-Mobile Team/Deutschland (3): Mark Cavendish (England/8.), Michael Rogers (Australien/8.), Patrik Sinkewitz (9.)

Ag2r/Frankreich (2): Sylvain Calzati (Frankreich/11.), Cyril Dessel (Frankreich/15.)

Bouygues (2): Stef Clement (Niederlande/12.), Mathieu Sprick (Fankreich/16.)

CSC/Dänemark (2): Stuart O"Grady (Australien/8.), David Zabriskie (USA/11.)

Francaise des Jeux/Frankreich (2): Remy di Gregorio (Frankreich/5.), Philippe Gilbert (Belgien/15.)

Milram/Deutschland (2): Brett Lancaster (Australien/5.), Alberto Ongarato (Italien/12.)

Predictor-Lotto/Belgien (2): Robbie Mcewen (Australien/8.), Fred Rodriguez (USA/15.)

Saunier-Duval/Spanien (2): Ruben Lobato (Spanie(7.), Francsico Ventoso (Spanien/14.)

Barloworld/England (1): Enrico Degano (Italien/7.)

Caisse d'Epargne/Spanien (1): Xavier Zandio (Spanien/4.)

Credit Agricole/Frankreich (1): Christophe Le Mevel (Frankreich/15.)

Discovery/USA (1): Tomas Vaitkus (Litauen/3.)

Euskatel/Spanien (1): Igor Anton (Spanien/11.)

Lampre/Italien (1): Danilo Napolitano (Italien/8.)

Liquigas/Italien (1): Filippo Pozzato (Italien/15.)

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%