Rodeln Junioren
Rodler Eggert Oster holen Gold bei Junioren-WM

Das Doppel Toni Eggert/Marcel Oster hat bei der Junioren-WM der Rodler für die erhoffte deutsche Goldmedaille gesorgt. Felix Loch und Lisa Liebert holten Silber.

Nach Silber für Felix Loch und Lisa Liebert gab es bei der Junioren-WM der Rodler in Lake Placid durch das Doppel Toni Eggert/Marcel Oster (Oberhof/Suhl) die erhoffte Goldmedaille. Das Duo aus Thüringen setzte sich nach zweimaliger Bestzeit klar mit 0,707 Sekunden Vorsprung auf die US-Amerikaner Chris Mazdzer/Jayson Terdiman durch und verteidigte seinen Titel.

Die erst 15-jährige US-Amerikanerin Kate Hansen verwies überraschend Liebert (Altenberg), Carina Schwab (Berchtesgaden), Madeleine Teuber (Winterberg) und Stefanie Sieger (Königssee) auf die Ränge zwei bis fünf. Hansen hatte auf Liebert nach zwei Läufen 0,047 Sekunden Vorsprung und wurde Nachfolgerin von Natalie Geisenberger (Miesbach).

Loch hatte sich auf der WM-Bahn von 2009 zum Auftakt dem Österreicher Wolfgang Kindl um 0,141 Sekunden geschlagen geben müssen. Knapp zwei Wochen nach seinem Titelgewinn von Oberhof leistete sich der jüngste Rodel-Weltmeister aller Zeiten in beiden Läufen vor der Kurve 13 einen Schnitzer. "So ein Mist, das waren die schlechtesten zwei Fahrten der ganzen Woche. Aber abgerechnet wird im nächsten Jahr bei der WM", meinte der 18-Jährige.

Nico Walther/Nico Grunneker (Oberwiesenthal) landeten auf Platz 10.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%