Rodeln Weltcup
Zöggeler und deutsches Team rodeln nach vorn

Olympiasieger Armin Zöggeler aus Italien und die deutsche Mannschaft haben die ersten Entscheidungen des Rodel-Weltcups in Nagano gewonnen. Zöggeler siegte bei den Herren und die Teamkonkurrenz gewann das deutsche Team.

Im Team sind die deutschen Rodler spitze. Ex-Weltmeister David Möller dagegen hatte in Nagano Pech mit der Startnummer und wurde trotz Laufbestzeit im Finale am Ende nur Vierter. Unterdessen sicherte sich Armin Zöggeler auf der Olympiabahn von 1998 den dritten Saisonsieg und den 33. in seiner Karriere. Damit schloss der Italiener zu den nicht mehr aktiven Georg Hackl und Markus Prock (Österreich) auf, die im Weltcup ebenfalls 33-mal triumphierten.

"Schade, dass ich die Startnummer 15 gezogen habe. Das war im ersten Lauf nicht opitmal. Aber immerhin konnte ich noch zeigen, was für mich auf dieser Bahn möglich ist", haderte Möller...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%