Schwimmen International
Jukic-Rekord ist wegen vier Zentimetern gefährdet

Weil das Becken vier Zentimeter zu kurz war, droht Mirna Jukic die Nichtanerkennung ihres Europarekords über 200m Brust. Die Österreicherin war in Wien 2:23,90 Minuten geschwommen.

Der Europarekord der österreichischen Schwimm-Europameisterin Mirna Jukic über 200m Brust wird möglicherweise nicht anerkannt. Laut verschiedenen Medienberichten war das Becken bei den österreichischen Meisterschaften am vergangenen Wochenende in Schwechat bei Wien statt der vorgegebenen 50m nur 49,96m lang.

100-m-Europameisterin Jukic war 2:23,90 Minuten geschwommen und hatte dabei die Bestmarke der Ungarin Agnes Kovacs von den Olympischen Spielen 2000 in Sydney um 0,13 Sekunden unterboten. Der österreichische Schwimm-Verband und die gebürtige Kroatin Jukic äußerten sich zu dem Vorfall zunächst nicht.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%