Schwimmen International
Phelps bedauert seinen Marihuana-Konsum

Schwimm-Olympiasieger Michael Phelps hat sich für seinen Marihuana-Konsum entschuldigt. "Mein Verhalten war bedauernswert. Ich habe das falsch eingeschätzt", so der 23-Jährige.

Der achtfache Schwimm-Olympiasieger von Peking, Michael Phelps, hat sich nach einer entsprechenden Bildveröffentlichung in der britischen Wochenzeitung News of the World für seinen Marihuana-Konsum entschuldigt. "Mein Verhalten war bedauernswert. Ich habe das falsch eingeschätzt. Ich entschuldige mich dafür und verspreche, dass dies nicht wieder passieren wird", teilte der 23-Jährige aus Baltimore, der mit 14-mal Gold mit großem Abstand erfolgreichster Olympionike aller Zeiten ist, in einem Statement mit.

Die Aufnahme in dem britischen Blatt zeigt Michael Phelps beim Inhalieren mit einer Glaspfeife, die üblicherweise von Rauschgift-Konsumenten benutzt wird. Nach Angaben der Zeitung wurde das Bild am 6. November 2008 bei einer Party auf dem Gelände der Universität von South Carolina aufgenommen.

"Ich bin 23 Jahre alt, aber trotz meiner Erfolge im Schwimmbecken habe ich mich wie ein Jugendlicher verhalten und nicht, wie die Leute das von mir erwarten", führte Michael Phelps weiter aus.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%