Schwimmen International
Schwimmstar Manaudou bestätigt Trennung

Heimatland und Trainer verlassen hat Laure Manaudou. Der französische Schwimmstar wird zukünftig in Turin bei Freund Luca Marin seine Bahnen ziehen. Die 20-Jährige bestätigte jetzt ihren Entschluss.

Jetzt ist es offiziell: Die französische Schwimm-Olympiasiegerin Laure Manaudou hat die Trennung von ihrem Trainer Philippe Lucas und den Wechsel nach Italien bestätigt. "Ich wollte die neue Herausforderung. Ich bleibe aber Französin und werde das Land weiter repräsentieren", sagte die 20 Jahre alte Weltrekordlerin über 200m Freistil. Manadou trainiert künftig in Turin, wo auch ihr Freund, der italienische Schwimmer Luca Marin, wohnt.

Bereits vor zwei Jahren hatte Manaudou während eines Konflikts mit dem französischen Schwimmverband um Werbeeinnahmen gedroht, in die Niederlande zu wechseln. Ihre Mutter Olga ist eine ehemalige niederländische Badmintonspielerin.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%