Schwimmen International
Steffen zur Nummer zwei in Europa gewählt

Die starken Saisonleistungen von Deutschlands neuem Schwimm-Star Britta Steffen werden nun auch in den USA anerkannt. Die vierfache Europameisterin wurde vom US-Magazin Swimming World zur zweitbesten Europäerin gewählt.

Britta Steffen ist bei der Wahl zu "Europas Schwimmer des Jahres" auf dem zweiten Platz gelandet. Bei der vom US-Fachmagazin Swimming World durchgeführten Wahl landete die vierfache Europameisterin aus Berlin hinter Frankreichs Olympiasiegerin Laure Manaudou, die bei der EM in Budapest die Titel über 800m Freistil sowie 100m Rücken und dreimal Bronze gewonnen hatte. Zudem hatte sie im Vorfeld über 400m Freistil einen Weltrekord aufgestellt (4:03,03).

Bei den Männern setzte sich Lagen-Europameister und Weltrekordler Laszlo Cseh aus Ungarn vor dem Russen Juri Prilukow durch.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%