Schwimmen National
Steffen: "Wenn ich Dritte werde, wäre es super"

Zehn Monate vor den Olympischen Spielen in Peking tritt Britta Steffen am Wochenende zum Leistungstest beim Weltcup in Berlin an. Im sid-Interview spricht die deutsche Schwimm-Hoffnung über ihre Ziele für das Jahr 2008.

Zehn Monate Vorbereitung bleiben für Britta Steffen noch auf dem Weg zu den Olympischen Spielen 2008 in Peking. Der Arena-Weltcup am Wochenende in ihrer Heimatstadt Berlin gilt für die Ausnahme-Schwimmerin als Standortbestimmung. Dem großen Ziel ordnet die vierfache Europameisterin alles unter. Dem sid verriet Steffen im Interview der Woche unter anderem, warum sie selbst ihren 24. Geburtstag am Freitag nicht feiern kann.

sid: "Am Wochenende findet der Weltcup in Ihrer Heimatstadt Berlin statt. Verspüren Sie einen besonderen Druck?"

Steffen: "Nein. Berlin ist eine gute Zwischenstation, auf der man seine Form testen und sich mit anderen vergleichen kann. Das Ziel ist...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%