Segeln America's Cup
Emirates Team New Zealand feiert Auftaktsieg

Durch einen knappen Sieg über die Luna Rossa hat das Emirates Team New Zealand den ersten Schritt Richtung Finalduell gemacht. Die "Kiwis" gewannen das erste Rennen der "best-of-nine"-Serie mit acht Sekunden Vorsprung.

Das Emirates Team New Zealand hat mit einem knappen Start-Ziel-Sieg beim 32. America's Cup den ersten Schritt zum Finalduell mit Cup-Verteidiger Alinghi aus der Schweiz getan. Die "Kiwis" gewannen vor Valencia die erste von maximal neun Regatten gegen die italienische Luna Rossa mit einem Vorsprung von lediglich acht Sekunden.

Von Rennbeginn an konnten die Neuseeländer stets einen leichten Vorteil heraussegeln und die Wettfahrt kontrollieren. Die Italiener, die 2000 das Finale um den 30. America's Cup gegen Neuseeland mit 0:5 verloren hatten, hielten zwar stets Kontakt, aber sämtliche Überholmanöver scheiterten.

Wegen stark drehender Winde war das Rennen mit 25-minütiger Verspätung gestartet worden. Die zweite Regatta ist für Samstag geplant. Das Finale um die älteste Hochseesegeltrophäe der Welt beginnt am 23. Juni.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%