Segeln America's Cup
Richterspruch lässt auf America's Cup 2009 hoffen

Nach der Entscheidung des Obersten Gerichtshofes von New York zu Gunsten von BMW Oracle Racing, hoffen alle Beteiligten wieder, dass der America's Cup bereits 2009 in seine nächste Runde gehen kann.

Das deutsche Segel-Syndikat Team Germany darf wieder auf die Austragung des America's Cup 2009 hoffen. Nach dem Urteil des Obersten Gerichtshofes von New York zu Gunsten der US-Kampagne BMW Oracle Racing keimt die Hoffnung, dass nun möglicherweise doch bereits in zwei Jahren der 33. America's Cup ausgetragen wird. "Es ist zu vernehmen, dass BMW Oracle den Cup in seinem konventionellen Rahmen austragen will. Jetzt hängt alles davon ab, ob sich BMW Oracle und Alinghi möglichst schnell über die Statuten einigen. Es gibt zumindest Hoffnung, das doch noch 2009 gesegelt werden kann", sagte der deutsche Syndikats-Chef Michael Scheeren dem sid.

Richter Herman Cahn hatte den Amerikanern im Rechtsstreit mit dem Schweizer Titelverteidiger Alinghi am Dienstagabend Recht gegeben und die Benennung der Desafio Espanol zum Herausforderer-Vertreter für unzulässig erklärt. An die Stelle der Spanier tritt nun BMW Oracle.

Die Amerikaner verzichteten daraufhin überraschend auf ihren ursprünglichen Plan, 2009 allein gegen Alinghi um den Cup zu segeln. Stattdessen sollen sich alle sieben bisher gemeldeten sowie weitere Herausforderer ebenfalls an dem Kampf um die älteste Sporttrophäe der Welt beteiligen. Auch die beschlossene Verschiebung des Cups auf 2010 oder 2011 ist vorerst hinfällig.

Kompromissbereitschaft für Zukunft des America's Cup

"Wir müssen jetzt abwarten, wie sich die Dinge weiterentwicklen und hoffen, dass sich nun alles wieder in die richtige Richtung entwickelt", erklärte Scheeren. Alinghi zeigte sich nach dem Richterspruch zwar enttäuscht, aber auch kompromissbereit. Man konzentriere sich jetzt auf die Diskussionen mit den Amerikanern, um sicherzustellen, dass es mit dem America's Cup weitergehe, sagte Alinghi-Präsident Ernesto Bertarelli.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%