Shorttrack Weltcup
Deutsche Shorttracker holen Weltcup-Bronze

Das Staffel-Quartett der deutschen Shorttracker um Robert Becker, Paul Herrmann, Tyson Heung und Sebastian Praus hat sich die Bronzemedaille beim Weltcup in Dresden gesichert.

Die deutschen Shorttracker haben am zweiten Tag des Weltcup-Finales in Dresden ihren Erfolg von vor einer Woche in Sofia wiederholt. Das Staffel-Quartett in der Besetzung Robert Becker, Paul Herrmann, Tyson Heung (alle Dresden) und Sebastian Praus (Mainz) gewann in einem spannenden Finale hinter den favorisierten Chinesen und Südkorea Bronze. Im Viertelfinale hatten sie mit 6:47,091 Minuten einen neuen deutschen Rekord aufgestellt.

"Wir haben unser Ziel erreicht und sind erneut aufs Treppchen gelaufen. Jetzt wollen wir auch bei der WM in Wien ins Finale und um eine Medaille kämpfen", meinte der Deutsch-Kanadier Tyson Heung. Und sein Kollege Paul Herrmann fügte an:...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%