Ski alpin Weltcup
Svindal holt Sieg beim Super-G

Aksel Lund Svindal hat seinen dritten Super-G gewonnen. Der Norweger fuhr in 1:29,19 Minuten zu seinem neunten Weltcup-Sieg vor Benjamin Raich und Didier Cuche. Der Deutsche Stephan Keppler belegte nur Rang 18.

Der norwegische Doppelweltmeister Aksel Lund Svindal hat mit seinem insgesamt dritten Sieg in einem Super-G seinen zweiten Saisonerfolg gefeiert. Der Norweger, der in 1:29,19 Minuten zu seinem neunten Weltcup-Sieg fuhr, verwies Benjamin Raich (Österreich/0,44 Sekunden zurück) und Didier Cuche (Schweiz/0,60) auf die Plätze zwei und drei. Der Gesamtsieger des vergangenen Winters hatte auch den Riesenslalom zu Saisonbeginn im österreichischen Sölden gewonnen und liegt nun im Kampf um die große Kristallkugel wieder in Führung.

Stephan Keppler aus Ebingen ließ bei nicht perfekten Verhältnissen immerhin Top-Stars wie Bode Miller (USA) und Michael Walchhofer (Österreich) hinter sich, mit Platz 18 und 1,52 Sekunden...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%