Skispringen DM
Uhrmann holt auch Mannschafts-Gold

Michael Uhrmann hat nach seinem Einzeltriumph bei den deutschen nordischen Ski-Meisterschaften in Oberhof Bayerns Skispringer zu Teamgold geführt. Zweiter wurde das Team Baden-Württembergs mit Martin Schmitt.

Zum Abschluss der deutschen nordischen Ski-Meisterschaften in Oberhof hat Michael Uhrmann auch Mannschafts-Gold gewonnen. Gemeinsam mit Georg Späth, Tobias Bogner und Michael Neumayer siegte der Team-Olympiasieger von 2002. Das bayerische Quartett verteidigte mit 1 115,6 Punkten erfolgreich seinen Titel vor Baden-Württemberg mit dem viermaligen Weltmeister Martin Schmitt (1 024,6) und Thüringen (1 006,3).

Einen Tag zuvor hatte Uhrmann bereits den Einzelwettbewerb für sich entschieden. Bei den Kombinierern hatte Björn Kircheisen beide Titel gewonnen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%