Skispringen International
Deutsche Skispringer in Zakopane abgeschlagen

Die deutschen Skispringer sind beim Sommer-Grand-Prix im polnischen Zakopane der Konkurrenz hinterher gesprungen. Beim Sieg des Lokalmatadoren Adam Malysz war Georg Späth (Oberstdorf) mit Rang zehn bester Deutscher.

Beim Sommer-Grand-Prix im polnischen Zakopane landeten die deutschen Skispringer weit abgeschlagen hinter der internationalen Konkurrenz. Beim Sieg des Lokalmatadoren Adam Malysz war Georg Späth (Oberstdorf) mit Rang zehn bester Deutscher. In der Gesamtwertung führt weiterhin der diesmal zweitplatzierte Doppel-Olympiasieger Thomas Morgenstern (Österreich).

Vor 25 000 Fans lag Späth nach dem ersten Durchgang noch aussichtsreich auf Platz acht, sprang mit 122m allerdings im zweiten Versuch elf Meter weniger als zuvor. Malysz erhielt beim sechsten von zehn Springen der Grand-Prix-Serie für Flüge auf 139,5 und 133,5m 296,4 Punkte und damit 5,5 mehr als Morgenstern.

Der lange verletzte Michael Neumayer aus Berchtesgaden sprang auf...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%