Skispringen Skifliegen
Leisten-Operation bei Widhölzl unausweichlich

Eine "weiche" Leiste macht eine Operation bei Andreas Widhölzl, Team-Olympiasieger im Skispringen von Turin 2006, unausweichlich. Der 30-jährige Österreicher unterzieht sich dem Eingriff am Mittwoch in Zams.

Andreas Widhölzl wird am Mittwoch an der Leiste operiert. Der Eingriff beim 30 Jahre alten Österreicher wird in Zams vorgenommen. Beim ehemaligen Vierschanzentournee-Gewinner und Team-Olympiasieger im Skispringen von Turin 2006 war eine "weiche" Leiste festgestellt worden, die als Ursache für die immer wiederkehrenden Hüftprobleme des ÖSV-Adlers genannt wird. Der Tiroler hatte wegen Formschwäche auf die WM Ende Februar in Sapporo verzichtet.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%