Skispringen Weltcup
Neumayer muss auf Start in Lillehammer verzichten

Skispringer Michael Neumayer hat seine Teilnahme am Weltcup an diesem Wochenende in Lillehammer abgesagt. Der Berchtesgadener hat sich das rechte Knie verdreht und muss sich einer Kernspintomographie unterziehen.

Ohne Michael Neumayer muss das deutsche Skisprung-Team in Lillehammer beim Weltcup an diesem Wochenende antreten. Grund der Absage ist sein rechtes Knie, welches sich der Berchtesgadener bei der Ausfahrt nach einem Trainingssprung verdreht hat. In der nächsten Woche wird sich Neumayer deshalb in Deutschland einer Kernspintomographie unterziehen. Erst danach steht fest, wie schwer die Knieverletzung ist und wie lange der Fünfte der Weltcup-Auftaktkonkurrenz ausfällt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%