Sportpolitik Sportpolitik
Bach wird erster Dosb-Präsident

Auf der Gründungsversammlung des Deutschen Olympischen Sportbundes (Dosb) in Frankfurt/Main ist Thomas Bach zum ersten Dosb-Präsidenten gewählt worden. Der 52 Jahre alte IOC-Vize erhielt 372:51 Stimmen.

Der erste Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes (Dosb) steht fest: Thomas Bach (Tauberbischofsheim) ist auf der Gründungsversammlung in Frankfurt/Main mit großer Mehrheit gewählt worden. Der 52 Jahre alte IOC-Vize erhielt im Congress Center in geheimer Abstimmung 372:51 Stimmen.

Die neue Dachorganisation mit über 27 Mill. Mitgliedern in rund 90 000 Vereinen tritt an die Stelle von Deutschem Sportbund (DSB) und Nationalem Olympischem Komitee (NOK), die sich mit der Dosb-Gründung auflösten. Die Fusion war von NOK und DSB am 10. Dezember in Köln beschlossen worden.

Schneeloch erhält großen Vertrauensbeweis

Der frühere Reck-Weltmeister Eberhard Gienger (Stuttgart) als neuer Dosb-Vizepräsident Leistungssport erhielt nach unglücklichen...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%