Surfen International
Big-Wave-Surfer Collins mit "Ritt des Jahres"

Bei den Billabong XXL Global Big Wave Awards räumte der Kalifornier Ken Collings gleich in zwei Kategorien ab. Der 27-Jährige heimste die Trophäe sowohl in der Kategorie "Ride of the Year" als auch "Monster Tube" ein.

Der kalifornische Big-Wave-Surfer Ken "Skindog" Collins hat sich bei den diesjährigen Billabong XXL Global Big Wave Awards schadlos gehalten. Der 37-Jährige sicherte sich sowohl den Titel in der Kategorie "Ride of the Year" als auch den "Monster Tube Award".

Den "Ritt des Jahres" lieferte der aus Santa Cruz stammende US-Amerikaner im Juni vergangenen Jahres in Puerto Escondido (Mexiko) ab. Neben Collins waren in der selben Kategorie noch Manola Drollet (Tahiti), Rusty Long (USA), Andrew Marr (Südafrika) und Doug Young (Neuseeland) nominiert.

"Wir sind alle Adrenalinjunkies"

"Wir sind alle Adrenalinjunkies, und wir lieben es solche Wellen zu surfen. Ich hätte selber...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%