sonstige Sportarten
T-Mobile kehrt am Montag nach Bonn zurück

Der Radrennstall T-Mobile um seinen Kapitän Jan Ullrich kehrt am Montag nach Deutschland zurück. In der Heimatstadt Bonn wird den Tour-Helden ein großer Empfang bereitet.

Zu Ehren der Tour-de-France-Helden wird dem Radrennstall T-Mobile am Montag in Bonn ein großer Empfang bereitet. Die Magenta-Mannschaft präsentiert sich zwar ohne den erhofften Tour-Sieg, aber mit dem dritten Gesamtrang für Ullrich, dem Gewinn der Teamwertung und drei Etappensiegen durch Alexander Winokurow (2) und Giuseppe Guerini.

Nach der Begrüßung durch den Vorstandsvorsitzenden Rene Obermann in der Konzernzentrale lassen Fahrer, Sportliche Leitung und Team-Management auf der Bühne im T-Mobile-Forum die "Große Schleife" im Gespräch mit MTV-Moderator Markus Kavka noch einmal Revue passieren. Anschließend stehen die Profis für Autogramme zur Verfügung.

Buntes Rahmenprogramm für alle Fans

Gegen 13.30 Uhr werden Ullrich und Co. auf der Freitreppe des Alten Rathauses vom Bonner Bürgermeister Peter Finger empfangen. Bereits ab 12.30 Uhr stimmt ein buntes Programm auf dem Markt die Fans auf die Ankunft der acht Tour-Starter ein.

Nicht mit dabei sein wird Andreas Klöden. Für den Tour-Zweiten des vergangenen Jahres, der sich bei einem Sturz auf der 16. Etappe einen Bruch des Kahnbeins an der rechten Hand zugezogen hat, stehen an der Uniklinik Freiburg weitere Untersuchungen an.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%