Tennis ATP
Auch Mayer startet mit souveränem Sieg

Florian Mayer ist mit einem Sieg in das neue Jahr gestartet. Der Wimbledon-Viertelfinalist von 2004 bezwang in Adelaide den Argentinier Juan Monaco und folgte Philipp Kohlschreiber in Runde zwei.

Florian Mayer (Bayreuth) ist beim ATP-Turnier im australischen Adelaide dem Bamberger Philipp Kohlschreiber in die zweite Runde gefolgt. Der Wimbledon-Viertelfinalist von 2004 setzte sich bei der mit 394 000 Dollar dotierten Veranstaltung mit 6:2, 6:4 gegen den Argentinier Juan Monaco durch und trifft nun auf den Finnen Jarkko Nieminen.

Zuvor hatte Kohlschreiber den Australier Chris Guccione 6:4, 6:3 bezwungen. Nächster Gegner ist nun der topgesetzte Lokalmatador Lleyton Hewitt, der den Tschechen Jan Hernych 4:6, 6:2, 6:4 bezwang.

Ein erfolgreiches Comeback feierte unterdessen in Mark Philippoussis ein weiterer Australier. Der ehemalige Wimbledon-Finalist, der sich seit Anfang 2004 mit verschiedenen Verletzungen herumschlägt und in der Weltrangliste bis auf Platz 172 abgerutscht ist, gewann gegen den US-Amerikaner Vince Spadea 6:4, 3:6, 6:4.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%