Tennis ATP
Berrer und Rusedski erreichen zweite Runde

Der Stuttgarter Qualifikant Michael Berrer steht in der zweiten Runde des ATP-Turniers in New Haven. Dem Engländer Greg Rusedski gelang derweil sein erster Sieg in den letzten drei Monaten.

Michael Berrer aus Stuttgart hat das Achtelfinale des ATP-Turniers in New Haven erreicht. Der 26-Jährige, der sich erfolgreich durch die Qualifikation gekämpft hatte, besiegte zum Auftakt den US-Amerikaner Ryan Sweeting 7:5, 6:2 und trifft nun auf Australian-Open-Finalist Marcos Baghdatis (Zypern). Nach dem frühen Aus von Björn Phau (Darmstadt) ist Berrer der letzte deutsche Akteur bei der Generalprobe für die US Open.

Greg Rusedski hat mit seinem ersten Sieg in drei Monaten ebenfalls die zweite Runde erreicht. In seinem Auftaktmatch besiegte der 32 Jahre alte Engländer den Kroaten Ivo Karlovic mit 7:6, 6:7, 6:2. Rusedski, der sechs Wochen wegen einer Hüftverletzung pausieren musste, trift in der nächsten Runde auf den an Nummer vier gesetzten Finnen Jarkko Nieminen.

"Es ist immer schön zu gewinnen", sagte Rusedski nach seinem Sieg. Trotzdem ist er immer noch nicht hundertprozentig wieder fit: "Es fühlt sich gar nicht so schlecht an. Aber es ist trotzdem gut, ein Match nach dem anderen zu spielen, um meine Fitness zu testen."

Auch der Amerikaner Mardy Fish konnte zeigen, dass er seine Verletzung auskuriert hat und schlug bei seinem Comeback den Italiener Davide Sanguinetti 6:3, 6:3. Der amerikanische Youngster Sam Querrey bestätigte hingegen seine Wild-Card-Nominierung mit einem Sieg gegen den Spanier Alberto Martin (6:3, 6:2).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%