Tennis ATP
Dawidenko gewinnt russisches Finale in Moskau

Mit einem Finalsieg gegen seinen russischen Landsmann Marat Safin hat sich Nikolai Dawidenko zum "König von Moskau" gekrönt. Siege auf der ATP-Tour feierten auch James Blake in Stockholm und Ivan Ljubicic in Wien.

In einem rein russischen Finale hatte Nikolai Dawidenko das bessere Ende für sich. Der topgesetzte Russe bezwang im Endspiel des ATP-Turniers in Moskau seinen Landsmann Marat Safin 6:4, 5:7, 6:4 und holte sich damit den neunten Einzeltitel seiner Karriere. Safin blieb der erste Turniersieg seit dem Triumph in Halle im Juni 2005 verwehrt. "Ich bin froh, zuhause gewonnen zu haben. Ich habe zwei der letzten Duelle mit Marat auf Hartplatz verloren, aber heute war ich stärker", so Dawidenko.

Blake verteidigt seinen Titel in Stockholm

Für James Blake bleibt Stockholm ein gutes Pflaster. Der US-Amerikaner hat seinen Vorjahreserfolg beim ATP-Turnier in Schwedens Hauptstadt wiederholt. Die Nummer zwei der Setzliste besiegte im Finale den Finnen Jarkko Nieminen ohne Mühe 6:4, 6:2 und wahrte mit dem fünften Titel der Saison die Chance auf die Teilnahme am Masters Cup in Shanghai am Jahresende.

"Es ist ein tolles Gefühl, seinen Titel zu verteidigen. Ich hoffe, das gelingt mir noch häufiger. Vielleicht komme ich ja im nächsten Jahr wieder und schaffe den Hattrick", meinte Blake bei der Siegerehrung.

Ljubicic in Wien nicht zu stoppen

Seiner Favoritenrolle gerecht wurde auch Ivan Ljubicic. Beim ATP-Turnier in Wien holte der Kroate wie schon 2005 den Titel. Der an Nummer eins gesetzte Daviscupsieger ließ dem Chilenen Fernando Gonzalez im Endspiel keine Chance und siegte souverän mit 6:3, 6:4, 7:5. Im gesamten Turnierverlauf gab Ljubicic kein einziges Aufschlagspiel ab - letztlich war es der Grundstein zum sechsten Titelgewinn in 2006.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%