Tennis ATP
Deutsches Duell im Viertelfinale von Los Angeles

Tennisprofi Nicolas Kiefer (Hannover) ist durch einen 6:3, 6:2-Erfolg gegen den Russen Igor Kunizyn ins Viertelfinale des ATP-Turniers in Los Angeles eingezogen. Gegner dort ist der Stuttgarter Michael Berrer.

Tennisprofi Nicolas Kiefer hat beim ATP-Turnier in Los Angeles das deutsche Duell im Viertelfinale perfekt gemacht. Nur wenige Stunden nach Michael Berrer (Stuttgart) zog auch der 30-Jährige durch ein 6:3, 6:2 gegen den Russen Igor Kunizyn in die Runde der letzten Acht ein. Gegner dort ist Berrer, der zuvor den brasilianischen Qualifikanten Ricardo Mello 6:3, 7:5 bezwungen hatte.

"Ich habe alles gegeben, um dieses Match zu gewinnen", meinte Kiefer, der drei Asse schlug und sich im Gegensatz zu Kunizyn (fünf) keinen Doppelfehler leistete. Der Hannoveraner spielt in Los Angeles sein erstes Turnier auf Hartplatz seit März 2006. Nach seiner Handgelenksverletzung bei den French Open im Juni 2006 kehrte er erst beim Rasenturnier in Halle Ende Juni zurück und feierte mit dem Erreichen der dritten Runde in Wimbledon ein erfolgreiches Comeback im Profizirkus.

"Ich hatte viele Höhen und Tiefen"

Kiefer scheint somit rechtzeitig für die am 27. August beginnenden US Open wieder in Form. "Zuletzt hatte ich viele Höhen und Tiefen", erklärte die ehemalige Nummer vier der Weltrangliste. "Es gab Tage, an denen ich sehr niedergeschlagen war. Aber ich habe erkannt, dass ich nach vorne schauen muss."

Bei der mit 525 000 Dollar dotierten Veranstaltung, wo er 2004 erst im Endspiel gegen Tommy Haas unterlag, scheint nun sogar der Titel nicht mehr ausgeschlossen. Ärgster Konkurrent dürfte der Russe Marat Safin sein, auf den Kiefer jedoch erst im Finale treffen kann.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%