Tennis ATP
Federer souverän, Pleite für Nadal

Während der Weltranglisten-Erste Roger Federer aus der Schweiz beim ATP-Masters in Madrid souverän ins Halbfinale eingezogen ist, bezog der an Nummer zwei gesetzte Spanier Rafael Nadal eine mächtige Portion Prügel.

Einen rabenschwarzen Tag erwischte Rafael Nadal beim ATP-Masters in Madrid. Der spanische French-Open-Champion kassierte gegen den Argentinier David Nalbandian eine deutliche 1:6, 2:6-Pleite. Souverän präsentierte sich dagegen der Weltrangliste-Erste Roger Federer. Der Schweizer schlug den Spanier Feliciano Lopez nach einem hart umkämpften ersten Durchgang mit 7:6 (7:4), 6:4. Ebenfalls in zwei Sätzen mit 7:6 (7:2), 6:3 setzte sich Novak Djokovic aus Serbien gegen Mario Ancic (Kroatien) durch. Die Nummer drei der Welt trifft jetzt auf Nalbandian, während Federer auf den Sieger der Partie zwischen Nicolas Kiefer und dem Chilenen Fernando Gonzalez wartet.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%