Tennis ATP
Haas lässt sich von Devilder nicht stoppen

Tennis-Profi Tommy Haas steht beim ATP-Turnier in Houston im Viertelfinale. Der Deutsche besiegte Nicolas Devilder aus Frankreich im Achtelfinale mit 6:3, 6:4 und spielt nun gegen den Kroaten Ivo Karlovic.

Beim mit 416 000 Dollar dotierten ATP-Turnier in Houston/Texas hat Tommy Haas das Viertelfinale erreicht. Der Hamburger besiegte im Achtelfinale den Franzosen Nicolas Devilder mit 6:3, 6:4. In der Runde der letzten acht trifft die Nummer drei der Setzliste jetzt auf Ivo Karlovic aus Kroatien.

In Runde eins hatte sich der deutsche Daviscup-Akteur noch schwergetan. Der US-Amerikaner Sam Querrey verlangte Haas eine Menge ab, bevor er sich knapp mit 6:3, 3:6, 5:7 geschlagen geben musste.

Im Viertelfinale stehen auch James Blake aus den USA und der Argentinier Juan Monaco. Blake besiegte seinen Landsmann Alex Kuznetsow 7:6 (7:4), 6:1, Monaco behielt gegen den Amerikaner Amer Delic mit 6:2, 6:3 die Oberhand.

Für die anderen Deutschen ist das Turnier dagegen längst vorbei. Sowohl Rainer Schüttler als auch Benjamin Becker und Lars Burgsmüller waren in der Auftaktrunde gescheitert. Becker hatte dabei gegen Haas-Gegner Karlovic knapp mit 5:7, 6:7 das Nachsehen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%