Tennis ATP
Haas nach Startschwierigkeiten in Runde zwei

Nach anfänglichen Problemen hat Tommy Haas beim ATP-Turnier in Houston doch noch die zweite Runde erreicht. Die deutsche Nummer eins setzte sich 3:6, 6:3, 7:5 gegen den US-Amerikaner Sam Querrey durch.

Der an Nummer drei gesetzte Tommy Haas steht beim ATP-Turnier in Houston trotz anfänglicher Probleme in der zweiten Runde. Die deutsche Nummer eins verschlief in seinem Auftaktmatch gegen den US-Amerikaner Sam Querrey den ersten Satz, fing sich anschließend aber wieder und ging mit 3:6, 6:3, 7:5 als Sieger vom Platz.

Damit feierte der Hamburger drei Tage nach dem Erreichen des Daviscup-Halbfinals auch als Einzelspieler einen erfolgreichen Saisonstart auf Sand. In der nächsten Runde trifft Haas auf Nicolas Devilder (Frankreich), Nummer 105 der Weltrangliste. Beendet ist die mit 416 000 Dollar dotierte Veranstaltung dagegen für Lars Burgsmüller. Der Mülheimer musste sich Alex Kuznetsov aus den USA mit 5:7, 5:7 geschlagen geben.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%