Tennis ATP
Kohlschreiber in St. Petersburg im Eiltempo weiter

Ohne Mühe hat Philipp Kohlschreiber das Viertelfinale beim ATP-Turnier in St. Petersburg erreicht. Im Achtelfinale besiegte der Augsburger den Russen Denis Masukewitsch deutlich mit 6:1 und 6:1.

Beim ATP-Turnier im russischen St. Petersburg hat Davis-Cup-Spieler Philipp Kohlschreiber mühelos das Viertelfinale erreicht. Der an Nummer sieben gesetzte Augsburger gewann in der zweiten Runde 6:1, 6:1 gegen den Russen Denis Masukewitsch, der dank einer Wildcard ins Hauptfeld gelangt war.

In der Runde der letzten Acht wartet Kohlschreiber auf den Sieger des Matchs zwischen dem an Nummer drei eingestuften Lokalmatador Michail Juschni und dem Kroaten Mario Ancic, die erst am Donnerstag um den Viertelfinaleinzug spielen. Zum Auftakt hatte Kohlschreiber in zwei Sätzen gegen den Russen Jewgeni Korolew gewonnen. In St. Petersburg steht er als einziger Deutscher im Hauptfeld.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%