Tennis ATP
Kohlschreiber lässt gegen Nadal Chancen ungenutzt

Trotz des gewonnenen ersten Satzes ist Philipp Kohlschreiber in Runde eins des ATP-Turniers in Dubai am spanischen Weltranglistenzweiten Rafael Nadal mit 6:3, 1:6, 4:6 gescheitert.

Daviscupspieler Philipp Kohlschreiber hat beim mit 1,4 Mill. Dollar dotierten ATP-Turnier im Golf-Emirat Dubai eine Überraschung gegen den Weltranglistenzweiten Rafael Nadal aus Spanien verpasst. Der Augsburger gewann in der Erstrundenpartie den ersten Durchgang, musste sich dann aber nach 2:23 Stunden Spielzeit doch noch mit 6:3, 1:6, 4:6 geschlagen geben.

Beide könnten sich vom 11. bis 13. April in Bremen erneut gegenüberstehen, wenn das deutsche Team Spanien zum Viertelfinale in dem traditionsreichen Mannschaftswettbewerb erwartet. Bereits am Montag hatte Tommy Haas (Sarasota-USA), der nach seiner insgesamt dritten Schulter-OP im November immer noch nicht wieder richtig fit ist, sein deutsch-spanisches Duell gegen David Ferrer deutlich verloren (3:6, 0:6).

Lob vom Sieger

Kohlschreiber erwischte gegen Nadal den besseren Start, verlor nach gewonnenem ersten Satz aber den Faden. Vor allem mit seiner einhändigen Rückhand punktete der Deutsche nicht wie gewohnt. Nach Nadals zweitem Break im Entscheidungssatz war die Partie dann gelaufen, Kohlschreiber blieb nur ein Lob von Nadal. "Er hat das Turnier in Auckland gewonnen und auch hier gut gespielt. Ich war mit gewissen Zweifeln angereist und hatte mein Selbstvertrauen nicht von Beginn an", sagte der Linkshänder.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%