Tennis ATP
Kohlschreiber muss im Auftakteinzel aufgeben

Philipp Kohlschreiber hat beim ATP-Masters in Shanghai sein Auftakteinzel gegen den früheren US-Open-Sieger Andy Roddick im zweiten Satz beim Stand von 1:2 aufgeben müssen.

Für Tennisprofi Philipp Kohlschreiber ist das ATP-Mastersturnier in Shanghai schon nach der ersten Runde beendet. Der Augsburger musste in seinem Auftakteinzel gegen den früheren US-Open-Sieger Andy Roddick (USA) wegen Magenproblemen aufgeben. "Ich habe mich im Match sehr schwach gefühlt, hatte morgens Fieber und habe kaum geschlafen", teilte der 26-Jährige auf seiner Homepage mit.

Die drei übrigen Deutschen müssen sich derweil in Geduld üben. Das Match von Michael Berrer (Stuttgart) gegen den US-Amerikaner Sam Querrey wurde beim Stand von 3:6, 5:5 ebenso wegen Regens unterbrochen wie der Auftritt von Benjamin Becker (Orscholz), der gegen Gael Monfils (Frankreich) 0:1 zurückliegt. Beide Matches werden am Mittwoch fortgesetzt. Dann greift auch Florian Mayer (Bayreuth) ins Geschehen ein. Gegner ist der Südafrikaner Kevin Anderson.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%