Tennis ATP
Nadal eine Nummer zu groß für Haas

Nach nur 88 Minuten ist Tommy Haas beim ATP-Turnier in Madrid im Achtelfinale ausgeschieden. Der gebürtige Hamburger unterlag dem an Nummer zwei gesetzten Spanier Rafael Nadal mit 4:6 und 3:6.

Endstation im Achtelfinale: Der gebürtige Hamburger Tommy Haas ist beim ATP-Turnier in Madrid ausgeschieden. Am Donnerstagabend unterlag der 28-Jährige den Weltranglistenzweiten Rafael Nadal in zwei Sätzen mit 4:6 und 3:6 und verpasste damit die Chance, einen weiteren Schritt Richtung Masters-Cup zu machen. Nur die acht besten Profis des Jahres qualifizieren sich für das Saisonfinale in Schanghai, Haas lag vor Madrid auf dem elften Rang im so genannten Champions Race. Gegen Nadal hatte er in diesem Jahr bereits beim Masters in Cincinnati in zwei Sätzen verloren.

In der spanischen Hauptstadt läuft derweil alles auf ein Finale zwischen Nadal und dem Weltranglistenersten Roger Federer hinaus. Der Schweizer steht nach einem hart erarbeiteten 7:6 (7:5), 7:6 (10:8) über den Schweden Robin Söderling im Viertelfinale.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%