Tennis ATP
Nadals Fußverletzung gibt Rätsel auf

Immer wieder hat Rafael Nadal Probleme mit seinem linken Fuß, die ihn zu Pausen zwingen. Während sein Onkel Toni Nadal sich große Sorgen macht, glaubt der 21-Jährige, nicht in seiner Leistungsfähigkeit gehemmt zu sein.

Die Verletzung am linken Fuß von Rafael Nadal sorgt auf der ATP-Tour auch nach dem letzten Turnier des Jahres für Wirbel. Während der Weltranglistenzweite die Schwere der Verletzung herunterspielt, macht sich sein Onkel und Mentor Toni Nadal ernstere Sorgen.

"Es ist wirklich ernst. Ich weiß nicht, ob das sogar seine Karriere bedroht. Das lasse ich die Ärzte entscheiden. Aber Rafael muss jetzt vorsichtiger sein, wenn er spielt", sagte Toni Nadal.

Rafael Nadal will aber nichts davon wissen, dass sein Fuß ihn in seiner Leistungsfähigkeit beeinträchtigt: "Die Verletzung hat mich nicht davon abgehalten, die Nummer zwei in der Welt zu werden und auf dem höchsten Level meiner Karriere zu spielen." Allerdings gab auch der 21 Jahre alte Sandplatzkönig zu, mit dem Problem in Zukunft umgehen zu müssen: "Wir haben in den letzten Jahren unser Training umgestellt und können nicht mehr so intensiv trainieren."

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%